Katzenbabys haben überlebt! 07.02.2017

Ein jämmerliches Maunzen alarmierte die Tierfreundin bei ihrem Spaziergang. Sie entdeckte einen Wurf Katzenbabys, die ausgehungert und verängstigt aneinandergekuschelt lagen – und bat uns um Hilfe. Leider stellte sich heraus, dass die Mutter, eine Streunerkatze, nicht mehr zu ihren Katzenkindern zurückkommen würde. Liebevoll und fachgerecht päppelten unsere Tierfpfleger die gerade einmal 10 bis 14 Tage jungen, winzigen Samtpfoten auf einem Franz-von-Assisi-Hof auf: Dafür standen sie in der Nacht sogar alle zwei Stunden auf, um die Kleinen zu säugen.

Heute ist es uns eine Riesenfreude, dir mitteilen zu dürfen: Kira und Konstantin sind wohlauf! Wir konnten sie, nachdem wir sie gesund gepflegt und aufgezogen hatten, erfolgreich an ein liebevolles Zuhause vermitteln. Wir möchten den neuen liebevollen Haltern unseren Dank aussprechen – und auch allen, die uns mit ihren Spenden dabei geholfen haben, die Tierarztrechnungen, das Futter und alles für die Kleinen zu bezahlen. Euch haben Kira und Konstantin zu verdanken, dass sie am Leben sind.

Wir retten laufend kleine und große Tiere, die genau wie Kira und Konstantin dringend Hilfe benötigen. Dabei sind wir auf dich angewiesen: Bitte unterstütze uns mit deiner Spende! Wir sagen von Herzen: DANKE!

Seite drucken
Österreichischer Tierschutzverband
5 € Sofortspende unter der Nummer 0800 664 668

News-Ticker: 24.05.2017

Sommerfest am Assisi-Hof II...

News-Ticker: 24.04.2017

Uhu-Dame darf wieder fliegen...

News-Ticker: 25.03.2017

Demonstration gegen TierQUALgesetz...

News-Ticker: 08.03.2017

NEIN zum TierQUALgesetz!...

News-Ticker: 07.02.2017

Katzenbabys haben überlebt!...