Kuh Esther vor dem Schlachter gerettet! 07.03.2017

Sie heißt Esther, ist 10 Jahre alt, hat ein sonniges Gemüt – und lebt nun auf einem unserer Franz-von-Assisi-Höfen! Weil Esther keinen Nachwuchs mehr bekommen kann, gibt sie natürlich auch keine Milch mehr. Für die Landwirtschaft war sie aus diesem Grund nutzlos und sollte zum Schlachter geschickt werden. Doch wir retteten sie!

Esther hat jetzt ein schönes Zuhause auf unserem Hof mit einer saftigen Weide und einem schönen Stall. Sie gewöhnt sich bereits an ihre tierischen Kollegen – und genießt die Freiheit und Zuwendung, die ihr auf dem Hof geschenkt wird.

Wir möchten mit Esther darauf aufmerksam machen: Nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch Kühe und andere Tiere, die vorrangig in der Landwirtschaft eingesetzt werden, verdienen ein schönes Leben in Freiheit ebenso wie Liebe und Zuwendung.

Seite drucken
Österreichischer Tierschutzverband
5 € Sofortspende unter der Nummer 0800 664 668

News-Ticker: 24.04.2017

Uhu-Dame darf wieder fliegen...

News-Ticker: 25.03.2017

Demonstration gegen TierQUALgesetz...

News-Ticker: 08.03.2017

NEIN zum TierQUALgesetz!...

News-Ticker: 07.02.2017

Katzenbabys haben überlebt!...

News-Ticker: 03.02.2017

16 Ziegen und ein Pony gerettet!...