Franz von Assisi-Höfe

Neue Wege im Tierschutz

Der Österreichische Tierschutzverein beschreitet seit vielen Jahren mit den Assisi-Höfen neue Wege des praktischen Tierschutzes: Dem Konzept des Verwahrens in kleinen Zwingern der Tierheime wird ein Konzept des lebendigen Wohlfühlens in den Assisi-Höfen gegenübergestellt.

Viele Tiere leben friedlich nebeneinander Viele Tiere leben friedlich nebeneinander

Assisi-Höfe sind landwirtschaftliche Einrichtungen, in denen durch entsprechende Zu- und Ausbauten auf die speziellen Bedürfnisse der Tiere eingegangen und für sie ein artgerechter Lebensraum geschaffen wird (vergleichbar mit Gnadenhöfen). So werden Hunde z.B. beim Österreichischen Tierschutzverein nicht einzeln in Zwingern gehalten, sondern, je nach Verträglichkeit, in Gruppen aufgeteilt. Mehrere kleine „Rudel“ von 3-4 Tieren teilen sich einen gemeinsamen Innen- und Außenbereich, auf dem sie sich frei bewegen können.

Auf dem Assisi-Hof II

 

Auf unseren Assisi-Höfen leben größtenteils ausgesetzte, kranke und verstoßene, ungewollte Hunde und Katzen, aber auch Nutztiere wie Pferde, Schafe, Ziegen, Lamas, Esel, Schweine sowie Vögel und Reptilien. Immer wieder erholen sich hier auch Wildtiere von Krankheiten oder Verletzungen, bis sie wieder in die Freiheit entlassen werden können.
 

Auch für Großtiere gibt es artgerechte Ställe mit Auslauf Auch für Großtiere gibt es artgerechte Ställe mit Auslauf

Auch wenn wir stets bemüht sind, für die uns anvertrauten Tiere neue gute Plätze zu finden, können viele kranke oder verletzte Tiere nicht mehr weitergegeben werden. Auf unseren Assisi-Höfen wollen wir diesen Tieren unter Artgenossen einen sorglosen Lebensabend bieten.


Und so können Sie helfen:
Wollen Sie eine Patenschaft für ein Tier übernehmen oder suchen Sie einen tierischen Freund?


Bitte unterstützen Sie uns, damit noch viele Assisi-Höfe als Begegnungsstätte für Mensch und Tier errichtet werden können. Die Tiere brauchen Ihre Hilfe - DANKE!

Esel "Pauli" auf dem "Assisi-Hof III" Esel "Pauli" auf dem "Assisi-Hof III"

 

Seite drucken
5 € Sofortspende unter der Nummer 0800 664 668

News-Ticker: 26.06.2017

Reges Treiben am Sommerfest...

News-Ticker: 24.06.2017

Sommerfest am Assisi-Hof II...

News-Ticker: 24.04.2017

Uhu-Dame darf wieder fliegen...

News-Ticker: 25.03.2017

Demonstration gegen TierQUALgesetz...