News

Start News

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke!

Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke
Symbolbild © Pixabay

Alle Jahre wieder landen unzählige Katzen, Hunde, Hamster & Co. unter Österreichischen Weihnachtsbäumen. Viele davon finden sich nur wenig später in überfüllten Tierheimen wieder – oder werden gar ausgesetzt. Seit Jahren sprechen sich Tierschutzorganisationen auf der ganzen Welt dagegen aus, zum Fest der Liebe Haustiere zu verschenken. Auch der Österreichische Tierschutzverein macht deutlich: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke – und zeigt Alternativen für Tierfreunde.

Wie uns Echtpelz als Kunstfell verkauft wird

Pelz
Symbolbild © Pixabay

Die Gewinnung von Pelz ist grausam. Die Tiere werden vergast, zu Tode getreten, durch Elektroschocks getötet oder lebendig gehäutet. Immer mehr Konsumenten legen deshalb Wert darauf, ausschließlich Kunstpelz zu kaufen. Studien zeigen jedoch: Viel zu oft werden Kunden dabei massiv getäuscht – denn hinter dem angeblichen Kunstpelz verbirgt sich nicht selten echte Tierhaut! Der Österreichische Tierschutzverein klärt auf und zeigt, wie Sie beim Kleiderkauf künstlichen von echtem Pelz unterscheiden können.

Weihnachtswunschliste unserer Tiere

Symbolbild © Pixabay
Nur mehr wenige Wochen bis es Weihnacht wird!
Auch unsere Tiere sind bereits in Weihnachtsstimmung und würden sich über die ein oder andere Überraschung bestimmt sehr freuen!
Anbei haben wir eine kleine Liste mit Dingen zusammengesellt, die unsere Tiere noch benötigen würden.
Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

 

Das Kochbuch des Österreichischen Tierschutzvereins ist da!

Schon gehört? Im neuen Kochbuch des Österreichischen Tierschutzvereins finden Sie köstliche vegetarische und vegane Rezepte sowie spannende Tipps für den tierschutzgerechten, umweltbewussten und regionalen Lebensmitteleinkauf. Für mehr Vitalität und gesunden Genuss – ganz ohne Tierleid!

So helfen Sie unseren Vögeln durch die kalte Jahreszeit

Vögel füttern
Symbolbild © Pixabay

Der winterliche Überlebenskampf für unsere Vögel wird immer schwieriger. Warum das so ist, wie man Vögeln richtig füttern und ihnen damit beim Überwintern helfen kann, erklärt der Österreichische Tierschutzverein in einer Broschüre. 

Herbstblues und Winterdepressionen bei Tieren

Winterdepressionen
Symbolbild © Pixabay

Jeder zehnte Erwachsene leidet an Herbst- bzw. Winterdepressionen, vermuten Psychologen. Weitaus weniger bekannt ist: Auch Tieren kann der Lichtmangel auf die Stimmung schlagen. Mit diesen Tipps des Österreichischen Tierschutzvereins können Sie Ihren Liebling garantiert aufheitern.

Sicher durch die dunkle Jahreszeit: Tipps für Hund & Herrchen

Hunde in der Dunkelheit

Alle Jahre wieder werden die Nächte länger und die Tage kürzer. Die dunkle Jahreszeit ist da. Zu dieser sollten Hundehalter besonderen Wert auf Sicherheit beim Gassigehen legen. Denn laut Statistik ist schlechte Sichtbarkeit die häufigste Ursache für Unfälle beim Spazierengehen. Mit diesen Tipps des Österreichischen Tierschutzvereins kommen Hund und Herrchen sicher durch die Herbst- und Winterzeit.

„Tramper“ überlebte Horrorfahrt in Motorraum

Nur wenige Wochen junger Kater wurde von ÖAMTC aus Motorraum geborgen und dem Österreichischen Tierschutzverein übergeben. Das Katzenbaby überlebte wie durch ein Wunder, eine mehrstündige Autofahrt und erholt sich nun auf dem Assisi-Hof für Oberösterreich in Frankenburg.

Allerseelen auf dem Tierfriedhof Waldesruh

Tierfriedhof Waldesruh

Am Allerheiligen-Wochenende gedenken wir all jenen, die nicht mehr unter uns sein können. Ganz besonders erinnern wir uns auch an unsere verstorbenen Haustiere, die auf dem Tierfriedhof Waldesruh ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Welthundetag: Hundehalter leben länger

Hunde sind gut für unsere Gesundheit

Wussten Sie, dass Hunde nicht nur glücklich machen, sondern sogar unsere Lebenserwartung steigern? Zum Welthundetag am 10. Oktober erklärt der Österreichische Tierschutzverein, warum die Fellnasen nicht nur unserer Seele, sondern auch unserer körperlichen Gesundheit guttun.