Start News Ehrengrab für Rettungshunde

Ehrengrab für Rettungshunde

TEILEN

Der Österreichische Tierschutzverein hat in Kooperation mit der Feuerwehr Wien für die Rettungshunde ein Ehrengrab auf dem Tierfriedhof Waldesruh errichtet und realisiert. Zu diesem Zweck haben die Firma Spannbeton, allen voran Dr. Regina Hofer, und die Gemeinde Sierndorf mit ihrem Bürgermeister Gottfried Muck, die Urnenwand gesponsert. Sieben Hunde finden darin Platz und werden nach ihrem ehrenvollen Dienst für den Menschen und nach ihrem Ableben hier gebührend begraben. Der Österreichische Tierschutzverein und die Rettungshundestaffel des Katastrophenhilfsdienstes der Feuerwehr Wien sind sehr erfreut über die Errichtung der Urnenwand und bedanken sich bei allen Beteiligten für diese schöne Möglichkeit, den Helden auf vier Pfoten die letzte Ehre erweisen zu können.