Start Erfolge Gedanken zum Welttierschutztag

Gedanken zum Welttierschutztag

TEILEN
Idylle am Assisi-Hof II
Idylle am Assisi-Hof II

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag. An diesem besonderen Datum machen Tierschützer weltweit auf die Rechte und Belange von Tieren aufmerksam. Wir vom Österreichischen Tierschutzverein finden jedoch: Jeder Tag sollte Welttierschutztag sein!

Jedes Tier hat ein Leben in Würde, Geborgenheit und artgerechter Haltung verdient – und zwar an jedem einzelnen Tag seines Lebens. Darum ist das Team des Österreichischen Tierschutzvereins rund um die Uhr für Tiere im Einsatz – vierundzwanzig Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

So kämpft der Österreichische Tierschutzverein für Tiere:

1. Mit den Assisi-Höfen

Auf unseren Assisi-Höfen werden kranke, ausgesetzte, verletzte oder verstoßene Tiere betreut und gesund gepflegt, um entweder artgerecht ausgewildert oder in liebevolle Hände weitervermittelt zu werden.

2. Mit der Tierrettung

Unser engagiertes, einfühlsames Team der Tierrettung leistet bemerkenswerte Arbeit, für die persönliche Interessen oft zurückgestellt werden. Denn Notsituationen nehmen weder Rücksicht auf Bürozeiten noch auf unbequeme Wetterverhältnisse. Diese sind aber schnell vergessen, wenn wir auf die zahlreichen geretteten Tiere zurückblicken.

3. Mit Tierschutz-Aufklärungsarbeit

Die Aufklärung über Tier- und Umweltthemen gehört zu den Kernaufgaben des Österreichischen Tierschutzvereins. Mit aktiver Pressearbeit versuchen wir die Öffentlichkeit auf Tierschutzthemen aufmerksam zu machen. In unserem Magazin „Tier & Natur“ sowie auf unserer Info-Seite finden Sie Informationen über Tierschutzthemen, wie Tierrechte, artgerechte Tierhaltung oder Wissenswertes für Konsumenten.

4. Mit wichtigen Petitionen und Kampagnen

Der Österreichische Tierschutzverein erstellt wichtige Petitionen und Kampagnen zu Tierschutz- und Umweltproblemen wie Glyphosat, illegalem Welpenhandel oder der Verschmutzung der Meere mit Mikroplastik.

Versäumnisse in Punkto Tierschutz betreffen uns alle und zerstören unsere Tier- und Umwelt. Deshalb setzt sich der Österreichische Tierschutzverein für die Rechte und Belange von Tieren ein – wie etwa für ein Haustierabschussverbot oder die Abschaffung der Fiaker-Qualen und viele weitere Themen

Ihre Spende hilft unsere wichtige Tierschutzarbeit am Leben zu halten und die Welt für Tiere ein Stück besser zu machen!