Start News 3. Charity-Golfturnier für den Österreichischen Tierschutzverein

3. Charity-Golfturnier für den Österreichischen Tierschutzverein

TEILEN

Viele namhafte Sponsoren unterstützen den Tierschutz

Am Samstag, dem 13. Juli 2013 fand das bereits 3. Charity-Golfturnier zugunsten des Österreichischen Tierschutzvereins statt, diesmal im renommierten „Golfclub Am Mondsee“.

Hauptsponsor des Golfturniers war die Firma Komperdell/Camaro. Die Firmeninhaber, Herr und Frau Roiser stellten nicht nur zahlreiche schöne Preise wie Golfbags und Schläger zur Verfügung, sondern übernahmen auch die gesamte Verpflegung beim Halfway und bei der Abendveranstaltung.

96 tierliebe Damen und Herren folgten der Einladung des Österreichischen Tierschutzvereins und gingen auf Birdie-Jagd. Auch der Wettergott zeigte sich gnädig und versetzte mit Sonnenschein und blauem Himmel alle Teilnehmer in beste Laune.

Wie es sich für ein Golfturnier unter Tierfreunden gehört, war auch ein Vierbeiner anwesend und eroberte die Herzen der Turnierteilnehmer im Sturm. Der 1-jährige Parson Russel Terrier „Bubu“ erwies sich somit als unangefochtener Star der Veranstaltung.

10.000 EUR für ein „Hole In One“ auf Loch 3

Höhepunkt der Runde war der ausgelobte Preis für ein „Hole in One“ auf Loch 3:
Wem dies gelingt, soll EUR 10.000,– erhalten – mit dem Wunsch, die Hälfte für den Österreichischen Tierschutzverein zu spenden. Doch am Ende fehlten einem Spieler nur wenige Zentimeter …

Unterstützung für die „Franz von Assisi-Höfe“

„Im Rahmen der Abendveranstaltung im Clubrestaurant gab es auch noch eine Tombola. Wertvolle Preise, darunter etliche Golfreisen in Österreich und im Ausland winkten und somit konnten dank der spendenfreudigen Turniersponsoren und TeilnehmerInnen noch zusätzliche Euros für den Österreichischen Tierschutzverein gesammelt werden, freut sich Geschäftsführerin Susanne Hemetsberger.“

Der Reinerlös aus diesem Charity-Golfturnier wird nun für Futtereinkauf, tierärztliche Betreuung sowie artgerechte Um- und Ausbauarbeiten auf den „Franz von Assisi-Höfen“ des Vereins verwendet. Auf diesen Höfen finden ausgesetzte oder aus der Not gerettete Tiere ein vorbildliches Zuhause mit großzügigen Freiräumen.