Start Infos für Wildtiere Tag zum Erhalt der Artenvielfalt: Bienen & Co. unterstützen

Tag zum Erhalt der Artenvielfalt: Bienen & Co. unterstützen

TEILEN
Mit diesen Tipps können Sie Nützlinge ganz einfach unterstützen. | Symbolbild (c) pixabay/suju

Ob Honig- oder Wildbienen, Hummeln oder Schmetterlinge: Insekten sind für unsere Natur unentbehrlich: Gut 80 Prozent aller Pflanzen sind auf die Bestäubung der kleinen Tiere angewiesen. Am 22. Mai ist internationaler Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Ein schöner Anlass, um bedrohte Insekten einfach und effektiv zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen ein paar kreative Ideen, die sich auch für den kleinen Geldbeutel eignen. 

So klein sie auch sind, so groß ist der Beitrag, den Insekten für das Gleichgewicht der Natur leisten. Leider geht die Anzahl der Bienen, Schmetterlinge, Hummeln & Co. durch Landwirtschaft, Pestizide, Milben, Viren, Klimawandel und den Schwund von Grünflächen dramatisch zurück. Umso wichtiger ist es, Nützlinge zu fördern und ihnen dringend benötigten Lebensraum zur Verfügung zu stellen.

Bienentränke und Insektenhotel selber bauen – das sollten Sie beachten

Bienentränken oder Insektenhotels für Ihren Balkon und Garten können Sie ganz einfach selbst gestalten – und damit viel Gutes für die kleinen Tierchen bewirken. Hier geht’s zu den Anleitungen:

Bienenhotel selber machen – auch für den kleinen Geldbeutel möglich! | Symbolbild (c) pixabay /tassilo111