Start Der dreibeinige Jungspund Happy

Der dreibeinige Jungspund Happy

TEILEN
NameHappy
TierartHund
Geburtstag01.08.2019
Rasse / GeschlechtJagdhund Mix

 

Unser Jungspund Happy ist auf der Suche nach seinem „Für-immer-Zuhause“.

In seinem jungen Leben musste Happy schon so einiges mitmachen und ist dem Tod gerade noch einmal so von der Schippe gesprungen. Sein Vorbesitzer, ein älterer Herr, war mit dem Energiebündel heillos überfordert. Nach einer Verletzung durch einen Unfall drohte ihm sogar die Einschläferung.

Glücklicherweise erfuhr die Amtstierärztin davon und er wurde an uns übergeben.

Happys Vorgeschichte können Sie hier nachlesen: Hilfe für Happy

Da das Vorderbein durch den Unfall leider so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde und ihn auch die Orthese in seiner Bewegungsfreiheit mehr eingeschränkt als geholfen hat,   haben wir uns schweren Herzens – gemeinsam mit den betreuenden Tierärzten – dazu entschlossen, das Bein zu amputieren.

Happy hat die Operation bestens überstanden und kommt auf 3 Beinen sehr gut zurecht. Er kann rennen, hüpfen, Stufen steigen und auch kleinen Wanderungen steht zukünftig nichts im Weg. Nur steile Abstiege sollte man ihm nicht zumuten.

Der Jagdhund-Mix ist mit seinen erst 2 Jahren im besten Alter und möchte unbedingt auch geistig ausgelastet werden. Mantrailing, Dummytraining oder beispielsweise auch Rallye Obedience würde ihm bestimmt großen Spaß bereiten.

Aufgrund seiner Vorgeschichte wird Happy nur an ein kinderloses Zuhause an Menschen mit Hundeerfahrung (-idealerweise Erfahrung mit Jagdhunden) vermittelt.

Da Happys Jagdtrieb rassetypisch sehr stark ausgeprägt ist, sollten im neuen Zuhause keine Katzen oder Kleintiere sein.

Er ist ein sehr agiler Hund, der es liebt ausgelassen zu toben und mit seinen Hundefreunden zu spielen. Mit den meisten Hunden ist Happy mit etwas Anleitung gut verträglich. Innerhalb seiner vier Wände kann er jedoch etwas eifersüchtig sein und sollte daher an einen Einzelplatz oder zu einem souveränen Hundefreund, der ihm auch körperlich gewachsen ist vermittelt werden.

Derzeit befindet sich Happy auf einer Pflegestelle in der Stadt Salzburg und wird nach seiner Erholungsphase bereit für die Vermittlung sein. Interessenten können ihn schon jetzt kennenlernen.

E-Mail: office@tierschutzverein.at

Telefon: 0662/ 84 32 55

 

Adoptieren Sie Happy!