Start Der sanfte Friese Jelte

Der sanfte Friese Jelte

Pferdeklappe in Reutte (Tirol)
TEILEN
NameJelte
TierartPferd
Geburtstag31.03.2011
Rasse / GeschlechtFriese / Wallach
Assisi-HofPferdeklappe in Reutte (Tirol)

Der großgewachsene Friese Jelte (11) ist eine echte Erscheinung! Das weiß er auch und genießt die Aufmerksamkeit. Gleichzeitig ist der bildschöne Friese auch unglaublich sanft und umgänglich. Er liebt die Bodenarbeit und Zirkuslektionen, wo er zeigen kann, was in ihm steckt! Auch den Sattel auf dem Rücken kennt er bereits, wurde aber bisher noch nicht geritten. In seiner Jungsgruppe ist Jelte ranghoch, aber auch sehr nett im Herdenverband.

Jelte kam mit schwerer Hufrehe zu uns in die Pferdeklappe nach Tirol. Für seine damalige Besitzerin war die Behandlung nicht mehr finanzierbar und sogar die Einschläferung stand im Raum. Nach vielen Monaten Spezialbeschlag, Boxenruhe und Spezialfutter ist der Huf nun schön gesund nachgewachsen und Jelte kann endlich schmerzfrei mit seinen Freunden über die Koppel galoppieren. Seine ganze Geschichte zum Nachlesen: https://tierschutzverein.at/hilfe-fuer-friese-jelte/

Der schwarze Wallach wünscht sich Menschen, die sich mit Hufrehe gut auskennen und einen Hufschmid zur Hand haben, der auf diese Krankheit spezialisiert ist. Der sanfte Riese wird anfällig für Hufrehe bleiben und bei der Wahl von Futter, Boden und seiner Bewegung bedarf es daher besonderer Sorgfalt.

Noch ist Jelte nicht ganz bereit für den Auszug, Interessenten können ihn aber bereits kennenlernen!

Jelte ist in dein Herz galoppiert und du möchtest ihm gerne ein „Für-immer-Zuhause“ schenken? Schick uns deine online Anfrage mittels untenstehendem Formular und lerne Jelte in unserer Pferdeklappe persönlich kennen. Bei Fragen sind wir telefonisch erreichbar unter: 0662/ 843255 (MO-DO 08:00 – 12:00 Uhr) oder per Mail an: office@tierschutzverein.at

Adoptieren Sie Jelte!