Aktuelle Pressemeldungen

Neuerlicher Betrugsfall: Warmblutstute Mädi

Die chronisch kranke, nicht reitbare Warmblutstute Mädi wurde als vermeintlich vollkommen gesundes Reitpferd im Internet angeboten. In der Pferdeklappe des Österreichischen Tierschutzvereins bekommt die Pferdedame jetzt eine zweite Chance.

Lipizzanerstute Capriola: ein Opfer des Online-Tierhandels

Der neueste Schützling der Pferdeklappe des Österreichischen Tierschutzvereins ist ein trauriger Beweis für die Qual, die der Online-Handel mit Tieren verursacht.

Tierpatenschaft zum Muttertag schenken

Am 9. Mai ist Muttertag! Eine Tierpatenschaft beim Österreichischen Tierschutzverein ist nicht nur ein Geschenk mit Sinn und Beständigkeit für tierliebe Mamas, sondern auch für jene Tiere, die durch eine Patenschaft liebevoll versorgt werden können. 

Hunde beim Einkaufen nicht draußen anbinden!

Nach einer ausgiebigen Gassi-Runde noch schnell ein Eis oder ein kühles Getränk im Supermarkt kaufen? Kein Problem, denken sich viele Hundebesitzer. Einfach den Vierbeiner vor dem Geschäft anbinden. Der Österreichische Tierschutzverein warnt: Hundediebstähle finden oft ausgerechnet in dieser kurzen Zeit statt.
Pfau Waldemar

Eine Freundin für Pfau Waldemar: Emma zieht ein

Lange musste Pfau Waldemar auf dem Assisi-Hof in Frankenburg auf eine Artgenossin warten. Mit Pfauendame Emma zog letzte Woche endlich seine Freundin fürs Leben ein. Beide Tiere streunten durch Wohnsiedlungen, bevor sie vom Österreichischen Tierschutzverein gerettet wurden. 

„Tierschutzheld“-Titel für Freiwillige Feuerwehr Fürstenfeld

Für die vorbildliche Rettung eines Pferdes verleiht der Österreichische Tierschutzverein der Freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeld (Steiermark) den Titel „Tierschutzheld“. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Dietersdorf half das Fürstenfelder Team einer Stute, die aus eigener Kraft nicht mehr aus einem Graben aufstehen konnte.
Krähe Charly

Krähe Charly: „Meine Lebensfreude nimmt mir niemand!“

Krähe Charly sorgt auf dem Assisi-Hof auch in diesen Zeiten für gute Stimmung: Obwohl er nicht fliegen kann, lässt er sich nicht unterkriegen. „Mir wurde die Fähigkeit zu fliegen genommen, meine Lebensfreude wiederum nimmt mir niemand!“, würde Charly wohl am liebsten in die Welt hinausrufen. Gerade jetzt eine Nachricht, die der Österreichische Tierschutzverein verbreiten möchte.

Klarstellung aktuelle Medienberichte

Medienberichten zu Folge steht ein Verein mit Sitz in Salzburg unter Verdacht, Spendengeld veruntreut zu haben. Der Österreichische Tierschutzverein stellt klar, dass die beschuldigte Tierrettungsorganisation ein eigenständiger Verein ist und es keinerlei Zusammenarbeit oder Kooperationsvereinbarungen mit dieser Organisation gibt

„Tierische“ Gesichtsmaske für Ihre Spende!

Als Dankeschön für Ihre Spende für die Tiere erhalten Sie jetzt ab einem Betrag von € 18,- eine handgenähte Mund-Nasen-Maske mit Tiermotiv!

Elektro-Fiaker statt Pferdeleid!

Die Corona-Krise für den schrittweisen Umstieg auf Elektro-Fiaker nutzen: „Wenn nicht jetzt das Leid der Fiaker-Pferde beenden, wann dann?“