Aktuelle Pressemeldungen

„Tramper“ überlebte Horrorfahrt in Motorraum

Der nur wenige Wochen junge Kater wurde nach einer mehrstündigen Fahrt unterhalb der Motorhaube geborgen und erholt sich auf dem Assisi-Hof
Tierfriedhof Waldesruh

Allerseelen auf dem Tierfriedhof Waldesruh

Am 3. November laden wir alle trauernden Haustierhalter und Grabbesitzer zum gemeinsamen Gedenken auf dem Tierfriedhof Waldesruh ein.
Hunde sind gut für unsere Gesundheit

Welthundetag: Hundehalter leben länger

Zum Welthundetag erklärt der ÖTV, warum die Fellnasen nicht nur unserer Seele, sondern auch unserer körperlichen Gesundheit guttun.

35 Katzenbabys brauchen dringend Unterstützung

35 Katzenbabys brauchen dringend Unterstützung. Bis die kleinen Samtpfoten bereit für ihre zweite Chance sind, ist der Hunger groß. Wir bitten um Sach- sowie Geldspenden!

Lebendrupf und Stopfmast: Das Martyrium der Martinigänse

Achtzig Prozent der in Österreich verzehrten Martinigänse stammen aus dem Ausland. Viele Tiere leben unter grausamen Bedingungen, die hierzulande illegal wären.

Tag der Offenen Tür am Assisi-Hof in Oberösterreich

Wir laden euch herzlich ein auf unseren Assisi-Hof für Oberösterreich in Frankenburg! Wer immer schon einen Blick hinter die Kulissen eines Tierschutzhofes werfen wollte, hat am Samstag, den 5. Oktober von 12.00 bis 17.00 Uhr die Möglichkeit dazu.

Kater „Jago“ braucht dringend eine Operation

Seit einem schweren Autounfall ist Kater „Jagos“ junge Besitzerin nicht mehr in der Lage, sich um ihr geliebtes Haustier zu kümmern. Jetzt braucht "Jago" auch noch dringend eine teure Operation! 
Graureiher Rudi

Österreichischer Tierschutzverein bangt um Graureiher Rudi

Der schwerverletzte Graureiher "Rudi" war so verzweifelt, dass er bei einem Kebabstand um Futter bettelte. Die Tierrettung des Österreichischen Tierschutzvereins eilte sofort zu Hilfe.
Wandern mit Hund

Herbstwandern mit Hund: 6 Tipps für die gelungene Tour

Mit diesen Wandertipps kommen Hund und Herrchen gut durch den Herbst!
Fischotterbaby Lotti

Erneut Fischotterbaby in Not gerettet

Eine aufmerksame Tierfreundin fand das verlassene Fischotterbaby "Lotti" nahe Salzburg und alarmierte die Tierrettung des Österreichischen Tierschutzvereins.