Aktuelle Pressemeldungen

Kater Billy

Erfahrungsbericht: Katze aus dem Tierschutz adoptieren

Kater "Billy" und seine Ziehmama verbindet eine außergewöhnliche Geschichte: Als Tierärztin pflegte sie ihn nicht nur gesund, sondern schenkte ihm auch noch ein neues Zuhause. Dort konnte sich "Billy" vom schüchternen Angstkater zum lebensfrohen Schmuser entwickeln. Ein Adoptionsbericht.
Hund im Büro

Hund im Büro bringt glückliche Mitarbeiter

Ein Hund im Büro ist eine wahre Bereicherung - das wissen wir vom Österreichischen Tierschutzverein aus eigener Erfahrung. Zum offiziellen Nimm-deinen-Hund-mit-zur-Arbeit-Tag verraten wir, warum Bürohunde so glücklich machen. 
Der Tönnies-Skandal wirft das Schlaglicht auf die Massentierhaltung.

Tönnies-Skandal: Massentierhaltung schadet Tier & Mensch

Durch den Corona-Skandal um den deutschen Billigfleischriesen Tönnies steht die deutsche Fleischindustrie erneut in der Kritik. Wie Massentierhaltung Tier, Mensch und Umwelt schadet - der Österreichische Tierschutzverein klärt auf.
EU-Tierschutzgesetze

ENDLICH: EU will Gesetze für Tiertransporte verbessern

EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides will die veralteten EU-Tierschutzgesetze bis 2023 überarbeiten. Das betrifft auch die Gesetze zur Versorgung von Tieren auf Tiertransporten.
Tiertransporte

Milchmaschinen: das traurige Schicksal der Milchkühe

540.000 Milchkühe leben in Österreich. Der Großteil leidet unter qualvollen Haltungsbedingungen: Mutterkühe werden nach der Geburt von ihrem Nachwuchs getrennt, männliche Kälber landen als "Abfallprodukte" in Drittstaaten. Wir klären auf, was dahintersteckt und was Sie als Konsument tun können.
Tiertransporte

Qualvolle Tiertransporte: von Österreich bis Aserbaidschan

1,4 Milliarden Tiere sind in der EU jährlich von Tiertransporten betroffen. Oft müssen die Tiere tagelang ohne ausreichend Wasser, Futter und Tageslicht ausharren. Der Österreichische Tierschutzverein klärt auf.

Tag der Ozeane: Unsere Meere ersticken in Plastik

Jährlich gelangen rund 8 Millionen Tonnen Plastik ins Meer. Für tausende Tiere wird der Müll zum tödlichen Verhängnis.

„Tierische“ Gesichtsmaske für Ihre Spende!

Als Dankeschön für Ihre Spende für die Tiere erhalten Sie jetzt ab einem Betrag von € 18,- eine handgenähte Mund-Nasen-Maske mit Tiermotiv!
Bienen in Grafenschlag

80.000 Bienen leben auf dem Assisi-Hof in Grafenschlag

Anfang Mai fanden auf dem Assisi-Hof in Grafenschlag zwei Bienenvölker ein Zuhause. Damit leistet der Österreichische Tierschutzverein einen wertvollen Beitrag zur Förderung der Honigbiene in Niederösterreich.

Tag zum Erhalt der Artenvielfalt: Bienen & Co. unterstützen

Der 22. Mai ist der internationale Tag zur Erhaltung der Artenvielfalt. Ein schöner Anlass, um bedrohte Insekten wie Bienen, Schmetterlinge & Co. zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen ein paar kreative Ideen für den kleinen Geldbeutel.