Start Allgemein Allerseelen auf dem Tierfriedhof Waldesruh

Allerseelen auf dem Tierfriedhof Waldesruh

TEILEN
Tierfriedhof Waldesruh

Am Allerheiligen-Wochenende gedenken wir all jenen, die nicht mehr unter uns sein können. Ganz besonders erinnern wir uns auch an unsere verstorbenen Haustiere, die auf dem Tierfriedhof Waldesruh ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Dieses Jahr laden wir alle trauernden Haustierhalter und Grabbesitzer zum gemeinsamen Gedenken auf den Tierfriedhof Waldesruh ein.

Wann: Sonntag, 3. November 2019 (11-14 Uhr)

Wo: Tierfriedhof Waldesruh

Wir freuen uns, Sie am Allerheiligen-Wochenende persönlich auf dem Tierfriedhof Waldesruh begrüßen zu dürfen.

Waldesruh – ein Ort des Trostes für trauernde Haustierhalter

Mit dem Tierfriedhof Waldesruh bietet der Österreichische Tierschutzverein einen Ort des Trostes, des Mitgefühls und der Begegnung, an dem sich trauernde Haustierhalter aufgenommen und verstanden fühlen. Ein wunderschöner Ort, um Ihrem Weggefährten auf würdevolle Art die letzte Ehre zu erweisen.

Grabmiete fließt zur Gänze in den Tierschutz

Wir wissen, wie schwer es ist, ein geliebtes Tier zu verabschieden – deshalb stehen wir Ihnen bei einem Trauerfall mit Rat und Tat zur Seite. Jede Grabmiete kommt dabei zu 100 Prozent den Tieren des Österreichischen Tierschutzvereins zugute.

Menschen gehen, gute Taten bleiben

Geht ein Mensch von uns, bleibt die Erinnerung – an seinen Charakter, seine Überzeugungen und das, was er in diesem Leben bewegt hat. Ist es nicht ein tröstlicher Gedanke, dass wir bereits zu Lebzeiten festlegen können, was wir selbst auf dieser Welt hinterlassen möchten? Eine Testamentsspende an den Österreichischen Tierschutzverein gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Werte und Wünsche weiterleben zu lassen – und Tieren ein Leben in Sicherheit und Würde zu schenken.