Klarstellung aktuelle Medienberichte

TEILEN

Medienberichten zu Folge steht ein Verein mit Sitz in Salzburg unter Verdacht, 300.000€ veruntreut zu haben. Der Österreichische Tierschutzverein stellt klar, dass die beschuldigte Tierrettungsorganisation ein eigenständiger Verein ist und es keinerlei Zusammenarbeit oder Kooperationsvereinbarungen mit dieser Organisation gibt. „Unsere Telefone laufen heiß, da es offenbar zu Verwechslungen kommt“, bestätigt die Pressesprecherin des Österreichischen Tierschutzvereins.

Gemeinnützige Vereine müssen vertrauenswürdig und zweckgerichtet mit anvertrauten Spendengeldern umgehen! Der Österreichische Tierschutzverein führt eine transparente, detaillierte Buchhaltung und unterzieht sich jährlich einer unabhängigen Wirtschaftsprüfung. Spenden an den Verein sind dadurch begünstigt und steuerlich absetzbar.