Start Allgemein Das Christkind bringt keine Tiere

Das Christkind bringt keine Tiere

TEILEN
Patenschaft verschenken
Max
Alle Jahre wieder werden in Österreich zahlreiche Haustiere zu Weihnachten verschenkt. Leider finden sich viele davon kurz darauf in überfüllten Tierheimen wieder oder werden einfach ausgesetzt. Der Österreichische Tierschutzverein macht deutlich: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke. Tierpatenschaften wie z.B. für die Kuh Esther, Hündin Lilly oder Kater Fritzi stellen eine schöne Alternative für Menschen dar und gelten zudem als besonders tierfreundliches Weihnachtsgeschenk. Patenschaft verschenken

Die Entscheidung für ein Haustier sollte gut überlegt und keinesfalls aus einer Laune heraus getroffen werden. Auch wenn der Wunsch der Kinder noch so groß und ganz egal wie gut die tierische Überraschung gemeint ist: Hund, Katze & Co. sind nicht als Weihnachtsgeschenk geeignet und darum gilt: „Das Christkind bringt keine Tiere!“

Tiere unterm Baum: Freude verfliegt oft schnell

Die erste Freude über den Vierbeiner unter dem Christbaum verfliegt leider meist allzu schnell, wenn sich die frischgebackenen Tierhalter plötzlich mit allerlei Fragen konfrontiert sehen, wie: Patenschaft verschenken
  • Erlaubt mein Mietvertrag eigentlich die Haltung eines Haustieres?
  • Passt der Charakter des Tieres überhaupt zu mir?
  • Bin ich wirklich dazu bereit, meinen Lebensrhythmus den Bedürfnissen eines Haustieres anzupassen?
  • Verfüge ich über genügend Zeit, um mich angemessen um mein Tier zu kümmern?
  • Kann ich es mir leisten, das Tier ausreichend mit Nahrung, Impfungen etc. zu versorgen?
  • Möchte ich die viele Arbeit, die ein Tier mit sich bringt, überhaupt in Kauf nehmen?

Tierfreundliche Geschenke als Alternative

Für echte Tierfreunde gibt es dafür eine Vielzahl von Alternativen, die an Heiligabend Freude bereiten. Wie man so schön sagt, ist Zeit des Menschen wichtigstes Gut und darum könnte eine wöchentliche Gassirunde mit dem Hund vom Tierheim eine ebenso wertvolle Geschenkidee sein, wie eine Tierpatenschaft auf dem Assisi-Hof!

Patenschaft verschenken und Freude bereiten

Viele beherbergte Tiere auf den Assisi-Höfen benötigen durch ihre traurigen Vorgeschichten eine ganz spezielle Betreuung und sind deshalb dringend auf Patenschaften angewiesen. Mit einer Patenschaft schenken Sie diesen Tieren ein sicheres Zuhause und den Menschen ein Lebewesen, das sich über jeden Besuch und gemeinsame Stunden freut. Patenschaft verschenken
 
Patenschaften können jederzeit und beim Österreichischen Tierschutzverein sogar online (Klick!) abgeschlossen werden. Wer also in letzter Minute noch dringend nach einem Geschenk sucht und dabei nachhaltig, umwelt- und tierfreundlich schenken möchte, wird garantiert ein passendes Geschenk finden!

Jetzt Pate werden!

Uns